Direkt zum Inhalt

Referenzen

Halten Sie Ihre Privatsphäre drinnen und Lärm draußen.

deel-op-sociale-media

Steffen und Susanne wohnten in einem Apartment mit veralteten Rollläden. Als sie in einen Neubau umzogen, ließen sie Harol-Rollläden installieren. Heute genießen Sie den echten Mehrwert dieser Anschaffung. Bessere Isolierung, mehr Privatsphäre und weniger Schlagermusik. Das weiß auch ihr Pflegekind zu schätzen.

 

Bis Anfang 2014 wohnten Steffen und Susanne in einem Apartment an einer belebten Straße. Dort schlossen die Rollläden nicht richtig, sodass zusammen mit kühler Luft auch Straßenlärm eindrang.

 

Heute wohnen sie in einem Neubau in einem ruhigen Viertel. Auch dort haben sie Rollläden, dieses Mal von Harol. Susanne wollte Annehmlichkeit und Komfort nicht mehr missen. Auch für ihr zweijähriges Pflegekind stellen hochwertige Rollläden einen klaren Mehrwert dar.

Steffen und Susanne entschieden sich bewusst für Vorsatzrollläden. Dies war die einfachste Option, da die Fenster bereits eingebaut waren und Vorsatzrollläden keine Stemm- und Abbrucharbeiten erfordern. Wenn Sie ganz nach oben gezogen sind, ist vom Wohnzimmer aus kein Rollladen mehr zu sehen. Die Rollladenkästen sind nämlich an der Außenfassade befestigt. Auch wenn das Paar ein wenig Sonne auf der Terrasse genießt, stören die Rollladenkästen nicht. Steffen ist beeindruckt, wie klein diese Kästen sind. Steffen: Es ist kaum zu glauben, dass da ein Rollladen hineinpasst. Als Farbe von Kasten und Umrandung wählten sie einen Grauton, der zur Steinterrasse passt. Das schafft ein schönes Gesamtbild.

Wenn das Pflegekind tagsüber ein Schläfchen halten will, lassen Steffen und Susanne die Rollläden geräuschlos herunter.

Dann schläft der Kleine in einem verdunkelten Wohnzimmer. Für Steffen und Susanne, die keinen Mittagsschlaf halten, sind die Rollläden unten mit Spalten in den Lamellen versehen, durch die noch ein wenig Tageslicht hineingelangt. Die Spalten unten in den Lamellen sind ein praktisches Detail, das schmerzhaften Kontakt zwischen Zehen und Tischbeinen vermeidet.

 

Wenn die Rollläden abends erneut heruntergelassen werden, sorgt dies für ein Gefühl der Sicherheit.

Der Garten wurde erst vor kurzem angelegt, sodass die Pflanzen noch klein sind und Einblicke von der Straßenseite zulassen. Die Installation von Rollläden erforderte glücklicherweise weniger Zeit als auf die Natur zu warten. Nach kaum einem Tag Arbeit konnte die ganze Familie die Privatsphäre genießen. Mit der Geschwindigkeit eines Harol-Fachmanns kann eben keine Hecke mithalten.

 

Steffen und Susanne lieben die Ruhe. Deshalb sind sie umgezogen. Inzwischen hat sich herausgestellt, dass man im Dorf gern feiert. Das Dorf ist nämlich für seinen Veranstaltungssaal bekannt. Schon so mancher Schlagersänger durfte dort ein Fass aufmachen. Bei solchen Anlässen strömen Besucher von nah und fern in den Festsaal. Glücklicherweise sorgen Harol-Rollläden für ausreichende Schallisolierung, sodass man die Schlagermusik nicht ganz so deutlich wahrnimmt. So bleibt auch der spätere Musikgeschmack des Pflegekindes unversehrt.

 

Broschüre herunterladen Verkaufsstelle suchen Angebot anfordern